Wandern in der Welt des Eismannes

Geführte Standortwanderreise


Die Ötztaler Alpen präsentieren sich während dieser Woche von ihrer schönsten Seite. Mehr als 250 Dreitausender mit unzähligen Gletschern prägen diese einzigartige Landschaft. Die Wanderungen führen durch wildromantische Hochtäler, über alpine Hochmoorflächen und zu traditionellen Almen. Sie lernen dabei den steinzeitlichen Siedlungsraum kennen, folgen alten Schmugglerpfaden nach Südtirol und genießen das herrliche Panorama entlang des Venter Höhenwegs.

 

HIGHLIGHTS & FAKTEN

  • Am Venter Höhenweg
  • Bergblumenpracht im Ötztal
  • Zwischen Gletscher und Zirbenwald
  • Auf alten Schmugglerpfaden

DAUER: 7 Tage

BEREISTE LÄNDER: Tirol

SCHWIERIGKEITSGRAD:

PROFIL

  • Vom 4*-Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich

TEILNEHMERZAHL: Min. 6 /max. 15

Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Nächte im Hotel Alpenaussicht****
  • Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Frühstück und Abendessen
  • Transfers lt. Programm
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI-Bergwanderführer
  • ASI-Abzeichen und -Tourenbuch

 

Unterkunft:

 
HOTEL ALPENAUSSICHT ****
Obergurgl
Schlossweg 1
Österreich

E-Mail: hotel@alpenaussicht.at
WWW: www.alpenaussicht.at
Tel.: +43-5256-6236

Das Hotel befindet sich im Naturpark Ötzal direkt im Ort Obergurgl auf fast 2.000 m Seehöhe. Alle Zimmer mit Balkon – und wie der Hotelname bereits verspricht – mit traumhafter Aussicht. In der Saunalandschaft (Stubensauna, Dampfbad und Kräutersanarium) können Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag entspannen und Ihre Seele baumeln lassen.

 

Preise ( saisonabhängig)

Doppelzimmer
Einzelzimmer

 

Termine:

Jetzt Anfragen

 

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Badesachen
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • persönliche Medikamente

 

 

Reiseverlauf

Tag 1:

Willkommen in Obergurgl
Um 19:00 Uhr begrüßt Sie der ASI-Bergwanderführer im Hotel, anschließend gemeinsames Abendessen und Informationen über den Ablauf Ihrer Wanderwoche.
Unterkunft: HOTEL ALPENAUSSICHT
Verpflegung: Abendessen

 

Tag 2:

Der Hausberg von Obergurgl
Ideale Eingehtour zum Kennenlernen der Umgebung, es geht vorbei an alten Zirbenbäumen ins Rotmoostal. Vom Gipfel der Hohen Mut (2.659 m) Blick auf das Gurgler Tal. Über den Mutsattel Abstieg ins Gaisbergtal und zurück zum Hotel.
+700 m
-700 m
10.00 km
ca. 5.00 h
Unterkunft: HOTEL ALPENAUSSICHT
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 3:

Von der Sonnbergalm zum Nedersee
Wanderung von Obergurgl über die Sonnbergalm zum Nedersee (2.436 m). Abstieg zur Lenzenalm und Rückfahrt zum Hotel.
+700 m
-750 m
8.00 km
ca. 5.00 h
Unterkunft: HOTEL ALPENAUSSICHT
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 4:

Auf dem alten Schmugglerpfad
Durchs Königstal und übers Königsjoch (2.825 m) nach Südtirol – der Pfad war früher bei Schmugglern sehr beliebt. Sie folgen diesem bis zur Glanegg Alm. Mit dem Bus geht es über das Timmelsjoch wieder zurück zum Hotel.
+950 m
-850 m
10.00 km
ca. 5.00 h
Unterkunft: HOTEL ALPENAUSSICHT
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 5:

Zum Silberbergwerk am Schneeberg
Fahrt übers Timmelsjoch nach Südtirol. Wanderung auf alten Saum- und Knappenwegen zum Schneeberghaus (2.355 m).
+600 m
-650 m
8.00 km
ca. 5.00 h
Unterkunft: HOTEL ALPENAUSSICHT
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 6:

Am Venter Höhenweg
Gemeinsame Fahrt über Sölden hinauf zum Tiefenbachferner (2.790 m). Aussichtsreiche Wanderung am wunderbar angelegten Höhenweg nach Vent.
+250 m
-1100 m
9.00 km
ca. 5.00 h
Unterkunft: HOTEL ALPENAUSSICHT
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 7:

Abschied nehmen von den Bergen
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Ötztaler Bergwelt.
Unterkunft:
Verpflegung: Frühstück



Jetzt Anfragen

 

Hütten im Herz der Alpen|   Skiurlaub| Berghotels | neues Hotel eintragen