Im Banne der Drei Zinnen

Geführte Standortwanderreise


Der Kreuzbergpass, zwischen Südtirol und dem Belluno, zwischen den Dolomiten und den Karnischen Alpen gelegen, verbindet seit dem Mittelalter Venedig mit den süddeutschen Handelsstädten. Der Happacher "Much", der legendäre Wirt der Zsigmondy Hütte, Bergfreund und Mitstreiter von Luis Trenker, begründete 1956 die heutige Hotellerie und machte den Kreuzbergpass zum Tor ins Wanderparadies Sextener Himmel. Zahllose Geschichten kühner Alpinisten ranken sich um diese Berge, in deren Mitte sich die fast 3.000 m hohen Felstürme der Drei Zinnen erheben.


 

HIGHLIGHTS & FAKTEN

  • Auf den Spuren von Luis Trenker
  • Rund um die Drei Zinnen
  • Im UNESCO Natur- & Kulturerbe
  • Am Karnischen Höhenweg
  • Termine für Singles und Alleinreisende:01.06 - 07.06.2014 und 08.06. - 14.06.2014

DAUER: 7 Tage

BEREISTE LÄNDER: Südtirol

SCHWIERIGKEITSGRAD:

PROFIL

  • Vom 4*-Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3, am 5. Tag längerer Aufstieg mit 1.100 Höhenmetern zur Drei-Zinnen-Hütte
  • Meist gute Wege, Trittsicherheit erforderlich

TEILNEHMERZAHL: Min. 8/max. 15

Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Nächte im Hotel Kreuzbergpass****
  • Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Frühstück und Abendessen
  • Weinverkostung im hauseigenen Weinkeller
  • Transfers und Seilbahnfahrt lt. Programm
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI-Bergwanderführer
  • ASI-Abzeichen und -Tourenbuch

 

Unterkunft:

HOTEL KREUZBERGPASS ****
Sexten (BZ)
Kreuzbergpass
Italien

E-Mail: hotel@kreuzbergpass.com
WWW: www.kreuzbergpass.com
Tel.: +39-0474-710328
Fax: +39-0474-710383

Traditionsreiches, familiär geführtes Hotel in herrlicher Lage, umgeben von einer großartigen Bergkulisse. Nach den Wanderungen erwartet Sie im Nebenhaus „Verena“ eine abwechslungsreiche Badewelt mit Felsenwasserfall, türkischem Dampfbad, Kräutersauna und Whirlpool.

 

Preise ( saisonabhängig)

Jetzt Anfragen

Doppelzimmer

 

Einzelzimmer

 

 

Termine: ( So-SA)

 

Jetzt Anfragen

 

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Wasserflasche mit 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente

 

Reiseverlauf

Tag 1:

Willkommen am Kreuzbergpass
Um 19:00 Uhr begrüßt Sie der ASI-Bergwanderführer im Hotel, anschließende gemeinsames Abendessen und Informationen über den Ablauf Ihrer Wanderwoche.
Unterkunft: HOTEL KREUZBERGPASS
Verpflegung: Abendessen

 

Tag 2:

Am Fuße der Sextener Rotwand
Wanderung unter den beeindruckenden Felswänden des Neunerkofels und der Sextener Rotwand. Einkehrmöglichkeit in der Rotwandwiesen Hütte (1.924 m) mit herrlichem Blick auf die markante Dreischusterspitze, höchster Gipfel (3.145 m) der Sextener Dolomiten.
+600 m
-600 m
10.00 km
ca. 4.00 h
Unterkunft: HOTEL KREUZBERGPASS
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 3:

Der Strudelkopf im Naturpark Prags
Von Schluderbach (1.450 m) im Höhlensteintal auf bequemen Wegen auf die Plätzwiese (1.991 m) und weiter auf den Strudelkopf (2.307 m) mit herrlichem Panoramablick auf Cristallomassiv, Monte Piano und Drei Zinnen. Abstieg zur Dürrensteinhütte (mit Einkehrmöglichkeit) und weiter über sanfte Almböden zum Parkplatz Plätzwiese.
+850 m
-300 m
9.00 km
ca. 5.00 h
Unterkunft: HOTEL KREUZBERGPASS
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 4:

Karnischer Höhenweg
Der Gipfel des Helm ruft! Mit der Seilbahn schweben Sie von Sexten bis knapp unter diesen markanten Gipfel. Wir folgen dem Karnischen Hauptkamm und wandern entlang der Grenze zu Österreich auf den Gipfel des Hornischegg (2.550 m). Vom Hochgranten Joch (2.429 m) nehmen wir den Abstieg über die Nemes-Hütte (1.877 m) zurück zum Kreuzbergpass.
+600 m
-950 m
12.00 km
ca. 6.00 h
Unterkunft: HOTEL KREUZBERGPASS
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 5:

Rund um die Drei Zinnen
Vom Fischleintal Aufstieg zur Talschluss-Hütte und weiter vorbei an Felstürmen und Wasserfällen zur Drei-Zinnen-Hütte (2.405 m). Von der Hütte aus haben sie einen hervorragenden Blick auf die bekannten Spitzen der Drei Zinnen. Weiter führt die Wanderung über den Paternsattel (2.454 m) zur Auronzohütte (2.320 m).
+1100 m
-200 m
9.00 km
ca. 6.50 h
Unterkunft: HOTEL KREUZBERGPASS
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 6:

Aussichtsgipfel Knieberg
Erleben Sie eine mehr als lohnende Wanderung auf das "Sextener Matterhorn". Direkt vom Hotel führt die heutige Rundwanderung über die Alpe-Nemes-Hütte hinauf zum Knieberg (2.503 m). Genießen Sie die herrliche Aussicht auf die östlichen Dolomiten und in das Cadore-Piavetal. Weiter verläuft die Tour zur Rifugio Malga Rinfreddo (1.887 m) über die Colltrondo-Alm (1.879 m) zurück zum Hotel.
+950 m
-980 m
19.00 km
ca. 6.50 h
Unterkunft: HOTEL KREUZBERGPASS
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 7:

Abschied nehmen von den Dolomiten
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Bergen.
Unterkunft:
Verpflegung: Frühstück


Jetzt Anfragen

 

Hütten im Herz der Alpen|   Skiurlaub| Berghotels | neues Hotel eintragen