Wandern in den Dolomiten 

 

 


Bild: Aferer Geisler - Südtirol & Dolomiten, Berge-Tirol.at ©  Gröden

 

Das Relief der Dolomiten ist einzigartig auf der Erde.
Man bewegt sich hier in einer ganz anderen Welt, in einem imposanten Felsgarten, der vor 200 Millionen Jahren auf dem Meeresgrund entstand.

Das Wort Dolomiten geht auf den französischen Wissenschaftler
 " Dolomieu" zurück. Ende des 18.Jahrhunderts untersuchte der Geologe dieses Kalkgestein, das neben dem üblicherweise vorhandenen Kalziumkarbonat auch Magnesium enthält.
Seine besondere Charakteristik erhalten die Dolomiten durch Ihre freistehenden Gebirgsstöcke. Diese Felsklötze sind meist von sanften Landschaftsformen umgeben, was den besonderen Reiz der Dolomiten ausmacht.
Die Gipfel sind sehr vielfältig in ihrer Form und unverwechselbar
wie z.B. der Schlern, Langkofel, Drei Zinnen oder Sellagruppe.
Die Wanderwege ziehen oft knapp unterhalb der Felswände dahin,
die Gipfel Ziele sind vorwiegend dem geübten Kletterer vorbehalten.
Hütten zum Einkehren sind fast überall vorhanden.

Wer Urlaub im Grödner Tal macht, der kann die Langkofelgruppe, Sellagruppe, Geislergruppe und die Seiser Alm bewandern.
2 Naturparks gibt es hier: den Naturpark Seis-Schlern und den Naturpark Puez- Geisler.

Im Eggental liegt der Rosengarten und der Latemar,
die für Ihre prächtigen Sonnenuntergünge bekannt sind.
Vom Hochpustertal geht es in die Sextner Dolomiten 
( die wahrscheinlich spektakulärste Dolomiten Gruppe mit
den Drei Zinnen) und in die Pragser Dolomiten mit dem Naturpark
Fanes-Sennes-Prags.


Beste Wanderzeit ist von Mitte Juni bis Anfang oder Mitte Oktober
(besonders im Juli und August Gewittergefahr beachten).

 

Weitere Themen: Wandern im Fassatal

 

Unterkünfte für einen Wanderurlaub

in den Südtiroler Dolomiten

Dolomitenblick alps boutique hotel
S
Terenten











Hotel Garni Paradisi
S
Mezzano










Naturidyllhotel BERGSCHLÖSSL
Lüsen











ABINEA Dolomiti Romantic SPA Hotel
Kastelruth

 

 

 

 

 

 

Bruneck

Eggen / Obereggen

Kastelruth

Lajen

Lüsen

Mezzano

Olang

Seis am Schlern

Sankt Christina in Gröden

Sankt Lorenzen im Pustertal

Sankt Ulrich in Gröden

Tiers am Rosengarten

Toblach

Villnöß

     

in der Nähe:

Terenten

Villanders



Hütten zum mieten

Wanderhotels in Südtirol



Tipps:

Sextener Dolomiten

Im Banne der Drei Zinnen ||
 7 Reisetage

Durchquerung Dolomiten

Alpines Trekking mit Komfort ||
7 Reisetage


 

Wandertour 
Rundwanderung in Sexten
Leicht 
ca. 5 h Gesamt 

Hüttentour 
Gröden 2000
Mittel 
6 Tage 

Bergtour 
Hochebenkofel (2905m) 
Schwer 

Bergtour 
Stevia Hütte 2312m 
Schwer 
6 h 

Bergtour 
Cima Pisciadu 2985m
schwer 
5 - 6 h 
 

Wandern / Bergtouren / Mountainbike/ Klettersteige

 

Hütten im Herz der Alpen|   Skiurlaub| Berghotels